- Leichtestes Material bei bestem Strahlenschutz

Die Vorteile auf einen Blick:

  • 3 Jahre Garantie auf das XenoLite Strahlenschutz Material
  • 100%-iger Schutz gegen Fluoreszenz-Strahlung (je nach Material)
  • Sehr flexibel - hoher Tragekomfort
  • Bleifreie Schutzkleidung enthält keine toxischen Materialien
  • Umweltfreundlich, nachhaltig,zeitgemäß: kein Sondermüll, recycelbar (bleifreies Material)
  • Bis zu 24% leichtere Materialien (im Vergleich zu Blei-Vinyl)
  • Bleigleichwert: Frontschutz in 0,35 mm Pb oder 0,5 mm Pb, Rückenschutz in 0,25 mm Pb
  • XenoLite Röntgenschutzkleidung entspricht, je nach Schutzmaterial, den aktuellen DIN EN Normen
  • Wir versenden unsere Ware frei Haus (ausgenommen Lieferung durch Spedition)
  • RFID Kennzeichnung Ihrer Strahlenschutzkleidung
  • Über 60 Farben zur Auswahl
  • Alle Modelle in Damen- und Herrenausführung erhältlich
  • Alle Modelle haben Schulterpolster, eine Brusttasche und eine Schlaufe zur Befestigung von Schilddrüsenschutz
  • Auf Wunsch mit Monogramm auf der Brusttasche und dem Schilddrüsenschutz
  • Beim Erstauftrag nehmen wir persönlich Maß, damit Ihre Schutzkleidung optimal passt

Materialien:

XENOLITE STRATA Pb
(Schutzmaterial Nr. 2) 

  • Blei-Composite Material
  • 100%-iger Schutz gegen Fluoreszenz-Strahlung durch Materialschichtung
  • Sehr flexibel - daher hoher Tragekomfort
  • Blei-Vinyl ist bis zu 15% schwerer
  • Ca. 13 % schwerer als XENOLITE NL 
  • Zertifiziert nach der neuen DIN EN 61331
  • Lieferbar ab Frühjahr 2018

XENOLITE STRATA+
(Schutzmaterial Nr. 3)

  • Bleifrei
  • 100%-iger Schutz gegen Fluoreszenz-Strahlung durch Materialschichtung
  • Sehr flexibel - daher hoher Tragekomfort
  • Blei-Vinyl ist bis zu 15% schwerer
  • Ca. 13 % schwerer als XENOLITE NL 
  • Zertifiziert nach der neuen DIN EN 61331

XENOLITE STRATA
(Schutzmaterial Nr. 4)

  • Bleifrei
  • 100%-iger Schutz gegen Fluoreszenz-Strahlung durch Materialschichtung
  • Sehr flexibel - daher hoher Tragekomfort
  • Blei-Vinyl ist bis zu 20% schwerer
  • Ca. 10 % schwerer als XENOLITE NL 
  • Entspricht DIN EN 61331-1 und DIN 6857-1

XENOLITE ECONO light lead
(Schutzmaterial Nr. 5)

  • Blei-Composite Material
  • Blei-Vinyl ist 6% schwerer
  • Entspricht DIN EN 61331-1 und DIN 6857-1

XENOLITE EVAL
(Schutzmaterial Nr. 9)

  • Blei Material
  • 100% Schutz gegen Fluoreszenzt-Strahlung
  • Gleiches Gewicht wie Blei-Vinyl
  • Ca. 25% schwerer als XenoLite NL
  • Zertifiziert nach der neuen DIN EN 61331

XENOLITE B
(Schutzmaterial Nr. 6)

  • Blei-Composite Material
  • Blei-Vinyl ist bis zu 21% schwerer
  • Entspricht DIN EN 61331-1 und DIN 6857-1

XENOLITE NL
(Schutzmaterial Nr. 8)

  • Bleifrei
  • Das leichteste Schutzmaterial (ideal für lange Tragezeiten)
  • Sehr flexibel - daher  hoher Tragekomfort
  • Blei-Vinyl ist bis zu 32% schwerer
  • Entspricht DIN EN 61331-1

So stellen Sie sich Ihr persönliches Wunschmaterial zusammen:
Die erste Zahl bestimmt das Schutzmaterial, die darauf folgenden Zahlen und Buchstaben das Modell.

Beispiele:
Mantelschürze Modell *201 + Schutzmaterial Nr. 8 (XENOLITE NL) = Art.-Nr. 8201
Frontschürze Modell *10A + Schutzmaterial Nr. 4  (XENOLITE STRATA) = Art.-Nr. 410A